Stellenwerte Umwelt und Nachhaltigkeit

Schon während der Produktion achten wir darauf, alle Aspekte des Umweltschutzes zu berücksichtigen. Das beginnt bereits beim Einsatz von Rohstoffen und Energie: Um unsere natürlichen Ressourcen zu schonen, fördern wir Stoff- und Energiekreisläufe. Ein eigens bestellter Umweltbeauftragter wacht während aller betrieblichen Prozesse darüber, dass die Belange des Umweltschutzes berücksichtigt werden. Darüber hinaus arbeiten wir daran, Abläufe und Materialeinsatz weiter zu optimieren – denn Natur und Umwelt haben für uns auch in Zukunft oberste Priorität.

EMAS ist die höchste europäische Auszeichnung für systematisches Umweltmanagement. Als einer der wenigen Polstermöbelhersteller darf W.SCHILLIG dieses Symbol führen. Ausgezeichnet werden ausschließlich Unternehmen, die sich für die anspruchsvollste Lösung im Bereich Umweltmanagementsysteme entschieden haben. Staatlich beaufsichtigte Gutachter prüfen die Einhaltung der Rechtsvorschriften, während Umweltbehörden bereits am Registrierungsverfahren beteiligt sind. EMAS-Erklärungen informieren die Öffentlichkeit über die beteiligten Unternehmen, die sich zu absoluter Transparenz verpflichten. Wir als EMAS-Teilnehmer gelten damit ebenso als Vorreiter des aktiven Umweltschutzes sowie auch als zuverlässiger, glaubwürdiger Partner für Kunden und für unsere Umwelt. Neben EMAS erfüllen wir alle Anforderungen der weltweit gültigen Norm EN ISO 14001. Außerdem verpflichten wir uns dazu, unseren Umweltbeitrag über das gesetzlich geforderte Maß hinaus permanent zu verbessern.

 

EMAS Urkunde

DGMUnsere Modelle werden nach den DIN- und RAL-Güterichtlinien der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e. V. produziert und durch autorisierte/zertifizierte Prüfinstitute, z. B. die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA), in allen Funktions- und Materialbereichen geprüft. Sie entsprechen den strengen deutschen und EU-Richtlinien. Hier werden in einer Klimakammer vorschriftsmäßig Möbelstücke auf ihre Unbedenklichkeit hin geprüft.

Dieses Gütezeichen garantiert u. a. ein schadstoffarmes und gesundheitlich unbedenkliches Produkt. Es ist das einzige Gütezeichen für Möbel europaweit und garantiert regelmäßig geprüfte Produktqualität. Als Mitglied der Gütegemeinschaft Deutsche Möbel unterzieht sich W.SCHILLIG permanenten Kontrollen.

Genehmigungsausweis, Unbedenklichkeitserklärung

Mit dem von der DGM e. V. entwickelten Emissionslabel werden Verbraucher noch besser vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Schadstoffemissionen in Möbeln geschützt. Direkt am Produkt angebracht, zeigt es an, dass W.SCHILLIG objects für die gesamte Kollektion das Emissionslabel in der höchsten Klassifizierung (Klasse A) mit der geringsten Schadstoffbelastung verliehen bekommen hat. Sie entspricht den Anforderungen der Grenzwerte nach der RAL-GZ 430/ 4 bzw. RAL UZ 117 (Polstermöbel).

 

Das Zertifikat von Interseroh für eingesparte Ressourcen spiegelt den Beitrag von W.SCHILLIG objects zum Klimaschutz durch das Recycling der Materialien PE/PP/gemischte Kunststoffe, Papier/Pappe/Karton und Leichtverpackungen wider. Dadurch wurden hunderte Tonnen Ressourcen und über hundert Tonnen Treibhausgase eingespart.

 

Interseroh Zertifikat »resources SAVED«

Aus den Strahlen der Sonne

Die Sonne gehört heute zu den wichtigsten Energiequellen. Auf den Dächern der Firmengebäude von W.SCHILLIG produzieren die Photovoltaik-Module mit Hilfe des Sonnenlichtes elektrischen »grünen« Strom. So wird die Fläche von ca. 8.500 qm nachhaltig genutzt. Die Energie der Sonne verbraucht keine Rohstoffe und setzt keine Schadstoffe oder Treibhausgase frei.

grünen Strom – Photovoltaikanlage